×

Sie haben
Fragen?

Gern helfen wir Ihnen weiter.

Telefon:
+ 49 (0) 231 – 96 76 83 18

E-Mail:
post@aagkomm.de

loading

AAG Kommunikation - Alles Ausser  Gewöhnlich - Agentur für Marketing | Brand | Design

AAG kurz und knapp: CONTENT MARKETING

Wusstet ihr schon:

„Content Marketing ist ein strategischer Marketing-Ansatz, um wertvolle, relevante und konsistente Inhalte zu produzieren und zu distribuieren, um die klar definierte Zielgruppe sowohl zu finden als auch zu binden – und um letztendlich Handlungen auf Kundenseite auszulösen, die Profit bedeuten!“

So schreibt es Joe Pulizzi, Gründer des Content Marketing Institute.

Und so lässt sich Content Marketing auf den Punkt gebracht gut erklären, wie wir finden. Was aber bedeutet das genau? Und warum ist Content Marketing so immens wichtig (geworden)? Erst kürzlich, Anfang des Monats, durften wir zu diesem Thema bei einem IAKS (International Association for Sports and Leisure Facilities) Seminar referieren. Und wieder einmal wurde uns bewusst, dass es da „draußen“ durchaus wissbegierige Unternehmer und Marketinginteressierte gibt, die sich viel mehr Input wünschen zu solchen Themen. Hier also ein kurzer Abriss zum Thema CONTENT MARKETING.

WARUM CONTENT MARKETING?

  1. Inhalte mit hohem Unterhaltungswert können im Content Marketing verwendet werden, um eine Marke mit hohem Sympathiewert aufzuladen und im Gedächtnis der Konsumenten zu verankern.
  2. Interaktion! Interaktion! Interaktion! Content Marketing kreiert Dialoge – ich lerne meinen Kunden dadurch noch besser kennen und erziele virale Effekte.
  3. Viele Nutzer kaufen den werbenden Unternehmen nach herkömmlichem Muster gestrickte Botschaften schlichtweg nicht mehr ab bzw. nehmen diese gar nicht erst wahr.
  4. Durch die Digitalisierung uns Sozialisierung gibt im Marketing nur noch eine Gruppe den Ton an -> DIE NUTZER! Über die sozialen Medien kommunizieren die Nutzer mit und über Unternehmen!

Was tut CONTENT MARKETING also? Eigentlich ist es ganz einfach!

DER KUNDE UND SEINE BEDÜRFNISSE STEHEN IMMER IM MITTELPUNKT. Ich analysiere also meinen Kunden und seine Bedürfnisse, trete in den Dialog mit meinem Kunden (durch unterschiedlichste Kanäle und Maßnahmen), bringe den Kunden so auf meine Seite und platziere mein Produkt schließlich – allerdings indirekt. Beim CM wird quasi immer eine „Geschichte“ um das eigentliche Produkt herum geschaffen. Eine Geschichte mit Inhalten, die für meine Kunden einen Mehrwert haben, so dass ich sie dadurch auf mich und mein Produkt aufmerksam mache. Ein gutes Beispiel wäre hier (einmal mehr) IKEA. IKEA ist eigentlich ein Möbelhaus, korrekt? Aber im Grunde ist IKEA ein Lebensgefühl. „Wohnst du noch, oder lebst du schon?“. Wer kennt diesen Claim nicht? IKEA schafft es immer wieder seine Kundschaft emotional zu binden und bedient sich dabei aller möglichen Kanäle: Print-Katalog, TV, Radio, Social Media, Wohnbeispiele zum Anfassen und Anschauen, Mailings, persönliche Ansprache „Du“, usw.!

Wir sehen also, Content Marketing ist vielseitig und spannend. Man könnte wirklich tagelang über dieses Thema referieren. Ihr wollt mehr erfahren? Kontaktiert uns gern jederzeit. Wir freuen uns über ein persönliches Gespräch.

Euer AAG Team!

 

PDF-CM Formate

PDF-Content Marketing